Après-Ski

Raus aus dem Schneesturm und rein ins Vergnügen! Zeit für Après-Ski! Einen derart schönen Moment möchten Louise und Monsieur Antoine beim Tête à Tête mit Walzerklängen genießen, würde nicht eine Lavine aus kleineren Katastrophen die zwei überrollen: Die starke Zuneigung Louises für ihren Chef bringt sie in Schieflage…

weiterlesen >

Diabolo

… Gilles Le Leuch, der zum “Kaiserwalzer” beschwingt sein erstaunliches Diabolospiel vorführt, hätte das Zeug zum Publikums-liebling – wenn eben nicht auch Max Raabe und das Palast Orchester engagiert wären … | BERLINER MORGENPOST

weiterlesen >

Comedy Trapez

Es ist nicht immer einfach den neuesten Trends von Fitness und Wellness zu folgen! Aber sie verfolgen einen ständig!

Der „Recking Master“ das neueste Fitnessgerät aus den USA, Turnzeug und personal Trainer gleich mit im Paket, lockt mit olympischer Fitness!
Hochmotiviert folgt Louise, die Bodenständige, heldenhaft den Anweisungen ihres Trainers der sie in schwindelerregende Höhe treibt um dort den „Recking Master“ zu installieren.

weiterlesen >

Waschtag

Hier haben Sie es mit einem waschechten Wiener-Waschweib zu tun!

Bei ihr ist nicht alles im Eimer, sondern im Waschzuber und darin wird mit Körpereinsatz reine Wäsche gemacht.

Aber, dass man dabei schnell den Boden verliert, hätte sie nicht gedacht.

Sie hält die Spannung bis zum letzten Waschgang und das ohne Schonprogramm, aber so, dass es sich echt gewaschen hat!

weiterlesen >

Gwendoline Le Leuch

   …Eine ganz andere Art der Rotation pflegt dagegen die Hotel-Azubine Gwenadou Schroeckleloeck. Die Tochter der Ensemble-Mitglieder Caroline Schroeck und Gilles le Leuch beherrscht die Kunst des Hula Hopp bis zur Perfektion… PRESSE MÜNSTER    

weiterlesen >

freediving

Die Künstlerin empfindet ihre Darbietung als langatmig und das ist gut so!

Dadurch kommt sie auf den Grund, warum Schiffe schrauben und U-Boote echoloten.

Aber eine wichtige Frage bleibt: Warum ist der „Der weiße Hai“ so scharf auf ihre grünrn Flossen?

Es erwartet Sie nicht nur Knotengeschwindigkeit, sondern auch fließende Übergänge im Rausch der Tiefe.

weiterlesen >

Trapez

The voice of my body

Im weißen Gewand gewandet wandelt sie sich gewandt. Unendlichreich scheint ihr Schatz an faszinierenden, sich ständig verändernden Formen.

Sie erfüllt den Raum mit den Klängen ihrer Sinnlichkeit – kraftvolle, stille Luftmalerei:

Können Worte so auf den Leib geschneidert sein, dass der Körper sie aussprechen kann?

weiterlesen >